Archiv der Kategorie: Job

Haferflockenexperimente

Heute morgen haben ich versucht, meinte täglichen Haferflocken mal anders zuzubereiten. Ich wollte Haferflocken, die schmecken wie Pflaumenkuchen.
Also habe ich zuerst Pflaumen in Wasser und Reismlich weichgekocht und dann  die Haferflocken dazu gegeben. Nur – war meine Reismlich verschwunden. Ich weiß nicht, welche chemische Reaktion da stattgefunden hat, aber sie war weg. Hmpf. Dementsprechend wässrig hat das ganze geschmeckt. Aber die Grundidee war nicht schlecht. Ich werde dem ganzen noch eine Chance geben und dann auch ein Foto davon machen.

Mittags ging es dann erstmal in ein Meeting und zwar komplett underdressed. Das passiert mir doch sonst nie! Ich bin doch immer diejenige, die für den Anlass vollkommen overdressed ist. Naja, hätte ich besser mal einen Blazer angezogen…

Als ich nach Hause kam war es schon halb drei und ich halb verhungert. Ich habe vorher noch einen Abstecher in meinen Lieblingssupermarkt Basic gemacht. Unter anderem habe ich Hummus gekauft.
Mhhh, der ist gut! Zusammen mit allem, was der Kühlschrank noch hergab (Spinat, Feldsalat, Hühnchenbrust, Tomaten, Paprika, Pfirsich, ok, die kamen nicht aus dem Kühlschrank) habe ich ihn mit etwas Dinkelreis zu einem großen Salat verarbeitet.

Ich glaube heute mache ich nichts anderes mehr, als mich mit einem Buch oder einer Staffel Gosspip Girl oder Sex and City und einer Tasse Tee auf’s Sofa zu kuscheln. Buch oder DVD, Buch oder DVD…???

Advertisements