Archiv der Kategorie: Fisch

Lachs mit Erbsenpüree und Weißweinsauce

Wir machen heute mal einen Damals und Heute Vergleich.
Schnell schnell, bevor ich es mir anders überlege!

Lachs mit Erbsenpüree ist einfach eine tolle Kombination. Damals wie heute. Farblich wie geschmacklich.
Nur die Finesse und Präsentation hat sich etwas nach oben bewegt. Und ich habe eine Weißweinsauce hinzugefügt, die zum Niederknien ist.

lachs1

Wie ich Lachs und Erbsenpüree vor gut drei Jahren zubereitet habe, seht ihr nach dem Klick…

weiterlesen

Advertisements

Sesam-Thunfisch mit Rotkohlsalat

Sämtliche Kohlsorten standen bei mir lange gar nicht auf dem Plan. Klar, der gelegentliche Rotkohl zur Gans oder Ente um die Weihnachtszeit rum war immer schon gern gesehen. Davon abgesehen hatte Kohl aber nur sehr selten einen Auftritt in meinem Speiseplan. Das ändert sich gerade stark.

Nachdem ich letzte Woche schon meine Liebe zum Spitzkohl entdeckt habe und schon ganz tolle Rezeptideen in meinem Kopf umherschwirren, kam der Rotkohl auch mal wieder an die Reihe. Allerdings nicht gekocht, sondern knackig frisch als Salat. Das kann er nämlich ziemlich gut.
Mit Ingwer und einem Dressing aus Limetten und Sojasauce mutet das Ganze leicht asiatisch an. Herrlich frisch, knackig und leicht.
Die Kombination mit Thunfisch ist auch schon auf einigen Speisekarten eingezogen. Klar, ist ja auch einfach ein Winner!

Tuna1

weiterlesen


Es grünt so grün

Zumindest auf meinem Teller.
Die Freude am Winter, dem Schnee und dem neuen Wintermantel ist vergangen, ebenso wie die Lust auf deftiges, herzhaftes Essen. Zum Glück.
Also, ziehen wir den Jahreszeitenwechsel etwas vor und gehen zur leichten, leckeren Frühlingsküche über!


Dieses künstlerisch aussehende Dreierlei ist Lachs mit Erbsenpüree und Tomatensalat. Einfache Zutaten, kein schnickschnack und schnell fertig.

weiterlesen


Muscheln, Curry, Vanille, Mango

Momentan gibt’s bei mir nur Nutellatoast und Becherweise Ben & Jerry’s – Nervennahrung für die allerletzte Klausurphase meines Lebens. Deswegen blicken wir mal eine Woche zurück in kulinarisch bessere Zeiten. Da habe ich aus Schuhbeck’s Gewürzekochbuch diese Jakobsmuscheln gemacht.

Muscheln – da denken viele an etwas Glibberiges, nach Meerwasser schmeckendes. Aber Jakobsmuscheln können auch Muschel-Skeptiker überzeugen. Sie passen hervorragend zu Curry und zu Vanille und in diesem leckeren Rezept ist gleich beides drin. Wer trotzdem nicht von den Muscheln überzeugt ist – den Curryschaum kann ich mir auch sehr gut zu Garnelen vorstellen.

 


Freitag der sich wie Samstag anfühlt

Ich bin heute meiner Zeit voraus. Ich habe schon den ganzen Tag das Gefühl, es sei Samstag. Ob das daran liegt, dass ich noch Ferien habe? Ach, es gibt doch nichts schöneres, als so entspannt zu sein, dass es einem egal ist, welcher Wochentag ist.

Heute morgen habe ich für meine Renovierungsaktion neues Laminat gekauft – in weiß. Ich weiß nicht, wie ich darauf kam, aber irgendwann war ich fest davon überzeugt, dass weißes Laminat genau das ist, was ich will. Wenn das ganze fertig ist, soll es in etwa so aussehen:

Um mich irgendwie davon zu überzeugen, dass Freitag ist, bin ich für’s Wochenende einkaufen gegangen. Aus dem Bio Gemüse vom Basic und frischem Premium-Lachs hab ich ein simples, aber absolut leckeres Abendessen gezaubert: Gebratener Lachs mit geröstetem Gemüse.




Die erste Folge der zweiten Staffel Vampire Diaries wartet auf mich!