Muscheln, Curry, Vanille, Mango

Momentan gibt’s bei mir nur Nutellatoast und Becherweise Ben & Jerry’s – Nervennahrung für die allerletzte Klausurphase meines Lebens. Deswegen blicken wir mal eine Woche zurück in kulinarisch bessere Zeiten. Da habe ich aus Schuhbeck’s Gewürzekochbuch diese Jakobsmuscheln gemacht.

Muscheln – da denken viele an etwas Glibberiges, nach Meerwasser schmeckendes. Aber Jakobsmuscheln können auch Muschel-Skeptiker überzeugen. Sie passen hervorragend zu Curry und zu Vanille und in diesem leckeren Rezept ist gleich beides drin. Wer trotzdem nicht von den Muscheln überzeugt ist – den Curryschaum kann ich mir auch sehr gut zu Garnelen vorstellen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: