Schokoladen- und Orangenmuffins

A muffin a day… Momentan gibt es wirklich ständig Muffins oder Kuchen. Bei jedem Projekttreffen bringt irgendjemand etwas mit. Letztes Wochenende habe ich Chocolate Chunk Muffins und Orange-Chocolate Muffins gebacken.

Die Schokoladenmuffins waren ganz okay. Aber die Orange-Chocolate Muffins waren der Wahnsinn! Die Kombination aus Orange und Schokolade ist sowieso immer ein Treffer. Und da die Muffins mit Orangensaft getränkt werden, sind sie wirklich sehr orangig und sehr saftig. Suchtfaktor!

Schokolade….

und Orangenschale…

= Lecker!!
Das Rezept für diese Muffins gibt es nach dem Klick


Orange-Chocolate Muffins
Rezept von White on Rice Couple

275g Mehl
100g Zucker
1 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1/4 TL Salz
geriebene Schale von 2 ungespritzten Orangen
115g Butter, geschmolzen
170g Zartbitterschokolade, in grobe Stücke gehackt
155 ml frisch gespressten Orangensaft
1 TL Vanillearoma
2 Eier

Für die Orangenglasur
50g Zucker
60 ml frisch gepressten Orangensaft

Den Ofen auf 180°C vorheizen und eine Muffinform fetten oder mit Papierförmchen auslegen
1. Wie immer werden zuerst die trockenen Zutaten gemischt: Mehl, Zucker, Backpulver, Natron, Salz und Orangenschale in eine große Schüssel geben.

2. In einer kleineren Schüssel den Orangensaft, die Butter, Vanillearoma und Eier vermischen

3. Die flüssige Mischung zu den trockenen Zutaten geben und kurz rühren, bis sie sich verbinden haben. Dann die Schokostücke unterheben. Nicht zu lange rühren!

4. Den Teig in die Muffinform geben und für 20 – 25 Minuten backen. Währenddessen den Orangensaft für die Glasur erhitzen und den Zucker darin auflösen.

5. Wenn die Muffins fertig sind, mit einem Zahnstocher kleine Löcher in die Muffins bohren. Darüber dann die Orangenglasur geben, damit sich von den Muffins aufgesaugt werden kann.

Noch ein kleiner Tip am Rande: Die Muffins bleiben 1 – 2 Tage saftig. Besser schmecken sie dann allerdings, wenn man sie kurz, vielleicht 30 Sekunden, in die Mikrowelle gibt. Dann schmilzen die Schokostücke wieder und das Aroma entfaltet sich noch besser.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: