Toskanischer Dinkelsalat

Da ich seit meinem Urlaub diesen Sommer absoluter Toskana-Fan bin, kann man mich von allem, auf dem „toskanisch“ steht, recht schnell überzeugen.
Der toskanische Dinkelsalat von Foto e Fornelli klang außerdem so einfach und schnell, dass  er zu meinem heutigen Mittagessen wurde.

Während der Zubereitung war ich gar nicht überzeugt. Das Ganze fühlte sich für mich nach einem ganz normalen Salat an. Aaaaber, nicht zu früh urteilen…
Zusammen und vor allem mit richtig gutem toskanischen 😉 Olivenöl hat das Ganze fantastisch geschmeckt. So gut, dass ich aus den Resten morgen das gleiche Mittagessen mache.

Toskanischer Dinkelsalat (nach foto e fornelli)
Für 1 Person
40g Dinkel wie Reis
eine handvoll grüne Bohnen
schwarze Oliven
Fetakäse (ich habe Schafskäse genommen, der ist etwas bröckeliger in der Konsistenz)
viel Basilikum
1 EL gutes Olivenöl
Salz, Pfeffer

Den Dinkel nach Packungsanweisung kochen. Die grünen Bohnen kleinschneiden und kochen. Währendessen den Feta würfeln, die Basilikumblätter hacken und die Oliven in Ringe schneiden.
Dinkel und grüne Bohnen abgiessen. Zusammen mit den Oliven, dem Basilikum und dem Feta in eine Schüssel geben und mischen. Einen Esslöfel Olivenöl darüber geben, salzen, pfeffern und nochmals mischen.

Advertisements

2 responses to “Toskanischer Dinkelsalat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: