Ausmisten und was man dabei findet

Ausmisten soll ja seelisch gut tun, Ballast loswerden, und so. Ob das stimmt, werde ich in ein paar Stunden oder auch Tagen berichten können. Ich renoviere und muss dafür den angesammelten Kram von etwa sechs Jahren zusammenpacken. Und ehrlich, es ist nicht zu fassen wie viel Kram sich in der Zeit ansammelt.
Es ist auch nicht zu glauben, über was für Kuriositäten man dabei stolpert. Zum Beispiel habe ich am ersten Tag gleich drei Hirsch- bzw. Reh-Figuren entdeckt. Ich habe keine Ahnung wo die herkommen…Mir war nicht bewusst, dass ich diese Tiere (unbewusst) zu sammeln scheine. Genauso unterhaltsam sind alte Briefe von Freundinnen – als man sich noch mit Stift und Papier geschrieben hat. So was überdauert die Zeit doch mehr, als eine E-Mail. Ein weiteres Highlight: alte Tagebücher. So war das also, als es noch keine Blogs gab…

Um genug Power für meine Ausmist-Aktion zu haben, gab’s mein Lieblingsfrühstück aus Haferflocken und Bananen mit Obst und einem Löffel Mandelmuß. Danach eine halbe Stunde auf dem Ergometer, stretchen, ein paar Kraftübungen und dann der größte Kraftakt: Kisten packen.


Haferflocken mit Bananen und Blaubeeren:
50 g Haferflocken (blütenzart)
1 Banane
1 Cup Wasser (zuviel! Sie waren mir etwas zu flüssig)
2/3 Cup Reismilch
100 g Blaubeeren
Kokosflocken
Mandelmus

Heute hatte ich viel Zeit, also habe ich mir die Zeit genommen, die Haferflocken richtig im Topf zu kochen. Die in Scheiben geschnittene Banane kommt dazu und wird mitgekocht, so lange, bis das ganze die gewünschte Konsistenz hat. Zum Schluss habe ich ein paar Kokosflocken untergerührt, das ganze in eine Schüssel gefüllt und mit Mandelmus und Blaubeeren dekoriert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: